© 2019 by Peter Peinstingl 

  • SoundCloud Basic Black

Biographie

Peter Peinstingl wurde in Innsbruck geboren und wuchs in Osttirol auf.
 

Er studierte zunächst am Mozarteum Salzburg und dann an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien katholische Kirchenmusik, Orgel und Instrumental- und Gesangspädagogik. Prägende Lehrer dort waren Erwin Ortner, Martin Haselböck, Wolfgang Sauseng und Peter Planyavsky. Darüberhinaus studierte er Dirigieren bei Paul Nadler in New York und Komposition bei Rainer Bischof.

Seit Jahren pflegt er eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland, sowohl als Solist und Dirigent als auch als Ensemblepartner.

Er gewann zahlreiche Preise bei Wettbewerben für Orgel und Komposition (Orgelwettbewerb Bellelay (Ch); Chorfest Malta; u.a.). 

Während seiner Studienzeit war er Musiker an der Stadtpfarrkirche St. Ägyd in Korneuburg bei Wien, Kapellmeister der Wiener Peterskirche und Assistent von Hans Haselböck an der Wiener Dominikanerkirche.

Im Juni 2016 wurde er zum Stiftskapellmeister und Stiftsorganisten der Erzabtei St. Peter in Salzburg ernannt. Darüberhinaus ist er Mitglied des Musikbeirates im DomQuartier Salzburg, Generalsekretär und künstlerischer Leiter der Johann-Michael-Haydn-Gesellschaft Salzburg und Lehrer am Musikum Salzburg.